Präventionskurse

Präventionskurse unserer Praxis

Sie dienen zum Schutz vor Krankheiten und der Förderung Ihrer Gesundheit. Unsere Kurse sind zertifiziert und unterliegen einer regelmäßigen Kontrolle.

Unsere Präventionskurse erscheinen auf der Internetseite der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP). Der Versicherte erfährt von seiner Krankenkasse, ob der Kurs anteilig oder vollständig übernommen wird.

Kursangebot

  • Rückenschule – Verhaltensprävention und Erlernen von rückengerechten Übungen
  • Wirbelsäulengymnastik – Rückengymnastik , um einen dauerhaft gesunden Rücken zu erhalten und Erlernen von Bewegungsprogrammen
  • Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson – Entspannungstherapie

Diese Technik der Entspannung beruht auf die wechselweise Anspannung und Entspannung der Muskulatur.
Gut geeignet für Menschen mit Ängsten, Bluthochdruck , Schlafstörungen und Muskelverspannungen im Schulter-Nacken - und Kieferbereich.
Im Gegensatz zum Autogenen Training sind Sie bei dieser Form der Entspannung aktiv.
Indem Sie Ihre Muskeln bewusst entspannen, beruhigt sich das autonome Nervensystem und es entsteht ein Ruhegefühl.

Kursinformationen

Die Kurse finden ausgenommen besonderer Veranstaltungen in den Räumlichkeiten unserer Praxis , in kleinen Gruppen statt.

Dauer : 10 x 60 min. - 1 x wöchentlich. Mitzubringen wären bequeme Kleidung, Turnschuhe oder Socken, Handtuch.
Bei der PMR sind warme Kleidung und Socken anzuraten.
Kursgebühr: 100 ,00 €

Die Kurse finden 2 x jährlich statt, da die Krankenkassen auch 2 x jährlich Kosten für Präventionskurse teilweise oder vollständig übernehmen.

Termine erfahren Sie in der Praxis.